fertiger Kesselgulasch aus dem Dutch Oven.

Kesselgulasch aus dem Dutch Oven

Ein einfaches Gericht was sich sehr gut im Dutch Oven zubereiten lässt ist ein Kesselgulasch. Wir lieben Dutch Oven Rezepte, weil sie schnell und einfach zuzubereiten sind und nicht viel Aufwand bedeuten.

Enthält unbezahlte Werbung durch Produktnennung oder -erkennung.

Zutaten für unseren Kesselgulasch aus dem Dutch Oven

Die Zutaten beziehen sich auf ca. 10 Portionen

1,2 kg Rindfleisch
600 g Zwiebeln
100 g Butterschmalz
1 TL Kümmel
4 Knoblauchzehen
200 g (!) ungarisches Paprikapulver
2 große Karotten
2 rote Paprikaschoten
8 kleine oder 4 große Tomaten
800 g festkochende Kartoffeln
Salz, Pfeffer

Wir hatten noch ein bisschen Sellerie und auch noch etwas Lauch aus dem Suppengrün – die haben wir gleich mit verarbeitet.

Die Zutaten für den Kesselgulasch aus dem Dutch Oven auf einen Blick
Die Zutaten sind bereits in mundgerechte Stücke geschnitten.

Die Zubereitung – alles in einem “Topf”

Als erstes einen halben Anzündkamin mit Holzkohlebriketts starten.
In der Zwischenzeit alle Zutaten in mundgerechte Stücke schneiden. Die Möhren, Paprikaschoten und die Kartoffeln in 1 cm Würfel schneiden, die Tomaten achteln und das Fleisch in ca. 2 cm Würfel schneiden.
Wenn der Anzündkamin durchgebrannt ist, die Kohlen unter dem Dutch Oven verteilen und den Dutch Oven heiß werden lassen. Dann das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln, sowie den Knoblauch glasig schwitzen. Dabei die Zwiebeln nicht braun werden lassen.

Die Zwiebeln glasig anschwitzen
Die Zwiebeln glasig anschwitzen.

Danach das Fleisch und den Kümmel zufügen und alles kurz durchrühren. Im Gegensatz zum normalen Gulasch wird das Fleisch nicht braun angebraten sondern nur allzeitig etwas angeschmort.

Das Rindfleisch in ca 2 cm große Stücke schneiden.
Das Rindfleisch in ca. 2 cm Würfel schneiden
Das Rindfleisch zu den Zwiebeln geben.
Das Rindfleisch wird zu den Zwiebeln gegeben.

Wenn das Fleisch leicht angebraten ist, das Fleisch mit dem gesamten (!) Paprikapulver bestreuen und gut salzen. Sowohl das Fleisch als auch das Gemüse, speziell die Kartoffeln, nehmen sie viel Salz auf.
Dann noch das ganze soweit mit Wasser auffüllen, das das Fleisch gerade bedeckt ist. Deckel drauf und ca. 1,5 Stunde schmoren lassen. Man kann in dieser Phase bereits eine “handvoll” Kartoffeln zugeben – das sorgt, neben dem Paprika, für eine gute Bindung.

Dutch Oven in der Feuerschale

Anschließend das kleingewürfelte Wurzelgemüse zufügen und weitere 30 Minuten köcheln lassen.

kleingewürfeltes Wurzelgemüse

Danach die Paprika und die Tomaten zufügen.

Tomaten und Lauch

Nach weiteren 30 Minuten sollte der Gulasch fertig sein. Die Kartoffeln und das Rindfleisch sollten dann weich sein. Wenn das Fleisch noch nicht weich ist – Flüssigkeitsstand kontrollieren und einfach Deckel schließen und noch einmal 30 Minuten köcheln lassen.

Und so sieht es dann aus, wenn es fertig ist…

fertiger Kesselgulasch aus dem Dutch Oven.

Kesselgulasch aus dem Dutch Oven

Recipe by Mario FranzkyCourse: Hauptspeise
Vorbereitungszeit

45

minutes
Kochzeit

3

hours 
Methode

Dutch

Kesselgulasch kann man nicht nur im Kessel machen, sondern geht auch super im Dutch Oven. (und natürlich auch im Kochtopf)

Zutaten

  • 1,2 kg Rindfleisch

  • 600 g Zwiebeln

  • 100 g Butterschmalz

  • 1 TL Kümmel

  • 4 Knoblauchzehen

  • 200 g (!) ungarisches (!) Paprikapulver

  • 2 große Karotten

  • 2 rote Paprikaschoten

  • 8 kleine oder 4 große Tomaten

  • 800 g festkochende Kartoffeln

  • Salz, Pfeffer

Arbeitsschritte

  • 1/2 Anzündkamin mit Holzkohlebriketts anheizen
  • Die Zwiebeln vierteln und das restliche Wurzelgemüse in 1 cm Würfel schneiden
  • Das Rindfleisch in 2 cm Würfel schneiden
  • Den Dutch Oven mit den Kohlen vorheizen und anschließend das Butterschmalz zugeben
  • Die Zwiebel und den Knoblauch glasig anbraten – nicht braun werden lassen
  • Das Rindfleisch und den Kümmel zugeben, umrühren und kurz anbraten lassen
  • Den gesamten Paprika auf das Fleisch streuen und das Fleisch salzen
  • Mit Wasser auffüllen, so dass das Fleisch bedeckt ist
  • ca 1,5 Stunden köcheln lassen
  • Dann das Wurzelgemüse mit den Kartoffeln zufügen
  • Nach weiteren 30 Minuten die Tomaten und den gewürfelten Paprika dazu geben
  • Weitere 30 minuten köcheln lassen

Notizen

  • Mit einem Schuss Saure Sahne servieren.

Hinterlasse einen Kommentar